Skip to content
Verstoß melden

"FSA Transparent" – die neue Podcastreihe der Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V. 

  • Neues Podcastformat "FSA Transparent"
  • Regelmäßig Neuigkeiten über Themengebiete und Aktivitäten des FSA
  • Erste Ausgabe zum Themenschwerpunkt "Zusammenarbeit zwischen forschenden Pharmaunternehmen und Patientenorganisationen"

In der neuen Podcastreihe "FSA Transparent" geht es um Hintergründe, Themenschwerpunkte und Aktivitäten der Vereinsarbeit der Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V. Zum Anlass der 2019 zum zehnten Mal in Folge veröffentlichten Zuwendungen der FSA-Mitgliedsunternehmen an Organisationen der Patientenselbsthilfe liegt in der ersten Folge der Fokus auf der Kooperation zwischen Pharmaunternehmen und Patientenorganisationen. Zum Thema spricht FSA-Geschäftsführer Dr. Holger Diener mit Hannelore Loskill, Vorsitzende der BAG-Selbsthilfe.

Das Verhältnis zwischen forschenden Pharmaunternehmen und Patientenorganisationen wird seit jeher kritisch betrachtet; gerade deshalb, weil es für beide Seiten so lohnend ist. Die Unternehmen profitieren vom Wissen und den Erfahrungen der Organisationen im Umgang mit Krankheiten, die Organisationen von der finanziellen Unterstützung durch die Pharmabranche. Kritiker befürchten durch diese Nähe der Industrie zu Patientenorganisationen eine Einflussnahme und Unterwanderung. Doch ist das wirklich so? Und wie beurteilen die Patientenorganisationen selbst die Hintergründe der Zusammenarbeit mit dern forschenden Pharmaunternehmen?

Wie die Zusammenarbeit im Detail funktioniert, für welche Leistungen Patientenorganisationen tatsächlich Geld erhalten und warum es wichtig ist, dass diese Zahlungen für die Öffentlichkeit nachvollziehbar sind – all dies erfahren Sie in der ersten Ausgabe von "FSA Transparent".

Über die Freiwillige Selbsthilfe zur Arzneimittelindustrie e.V.:

Der Verein "Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V." (FSA) ist ein Zusammenschluss von 56 namhaften Pharmaunternehmen zum Wohle von Patientinnen und Patienten. Wir schaffen klare Regeln und einheitliche Standards in der Zusammenarbeit zwischen forschender pharmazeutischer Industrie und pharmazeutischen Unternehmen und Ärztinnen und Ärzten, Apothekerinnen und Apothekern sowie weiteren Angehörigen der medizinischen Fachkreise und den Organisationen der Patientenselbsthilfe. Hierzu hat der FSA Kodizes mit Verhaltensgrundregeln entwickelt, die eine unlautere Beeinflussung von Ärzteschaft und Patientenorganisationen ausschließen. Zur wirksamen Durchsetzung wird jede Missachtung öffentlich gemacht und sanktioniert. Hierdurch wird den Verhaltenskodizes Nachdruck verliehen. Verstöße kann jeder melden, auch anonym.

Pressekontakt

Florian Meidenbauer
SK medienconsult

Toulouser Allee 23a
40211 Düsseldorf

Tel.: +49 (0) 211 - 55 79 45 - 20
Fax: +49 (0) 0211 - 55 79 45 - 19
E-Mail: florian.meidenbauer@sk-medienconsult.de
Internet: www.sk-medienconsult.de